Natur

4 suggestions to explore

Ischia ist ein Vorgeschmack auf das Paradies . Die grüne Insel, die ihren Namen dem typischen Tuffstein und den Parks und Hügeln verdankt, verzaubert den Besucher mit einer eindrucksvollen Geschichte von natürlicher Schönheit und ländlicher Tradition.

Das Meer, das die Insel beherrscht, teilt sich den Thron mit einer üppigen Vegetation, die dazu beiträgt, die Mittelmeerinsel zu etwas Besonderem zu machen. Und genau das ist die einzigartige Erfahrung, die Ischia zu bieten hat: eine kontinuierliche Entdeckung von Orten, Traditionen und Emotionen, die mit einer zu erlebenden Natur verbunden sind.

Mit der Unterstützung von Führern und Fachleuten ist es möglich, auf den alten Pfaden zwischen den grünen Hügeln der Insel zu wandern, die unberührt geblieben sind, wahre Oasen der Schönheit, isoliert von Chaos und Lärm. Es wird angenehm sein, lange Spaziergänge zu unternehmen, bei denen sich Auf- und Abstiege in einer faszinierenden Route abwechseln, die mit atemberaubenden Aussichten gespickt ist und mit dem Erreichen der Gipfel immer bezaubernder wird.

Wie in den Bergen gibt es auch auf dem Meeresgrund von Ischia einiges zu bestaunen. Die Insel ist von dem geschützten Meeresgebiet “Regno di Nettuno” (Königreich des Neptun) umgeben, dessen kristallklares Meer reich an Kostbarkeiten ist, in dem Fauna, Meeresarten und sogar antike archäologische Überreste koexistieren. Es ist eine Welt, die man mit Ausflügen, Tauchen, Schnorcheln und Segeltörns in der Morgen- oder Abenddämmerung entdecken kann.