Restaurant Cap e Fierr

Ischia ist in der kollektiven Vorstellung eine Insel des grünen Wohlbefindens. Sie erhebt sich aus dem Meer als Insel im Mittelmeer und erzählt ihren Bewohnern eine jahrhundertealte Geschichte, die auf den Traditionen und Bräuchen von Völkern beruht, die im Laufe der Jahrhunderte nicht nur ihr Aussehen, sondern auch ihre landwirtschaftliche und önologische Produktion geprägt haben. Die Insel, Heimat der Biancolella, des Grubenkaninchens, ist von einem guten, tiefen Meer umgeben und durch einzigartige Elemente geschützt, wie zum Beispiel die Poseidonia, die sich bereits am Fuße der Burg Aragonese ausbreitet.

Und in dieser unglaublichen Mischung aus Erfahrungen und Möglichkeiten wurde das Restaurant Cap’e Fierr geboren. Direkt am Strand von St. Peter gelegen, versprechen Vincenzo und Yessi schwindelerregende Neuigkeiten, die durch einen starken Sinn für Tradition und exotischen Charme bereichert werden. Eine Küche, die den lokalen Fang aufgreift und in bis ins Detail durchdachten Gerichten umgesetzt wird. Das Rohmaterial respektiert die Saisonalität der lokalen Produkte und vertieft die Beziehung zwischen Mensch und Natur, zwischen Land und Meer. Eine Erfahrung, die man machen sollte, wenn man raffinierte, aber gut ausgearbeitete Gerichte sucht, die in ihrem Aufbau erklärt werden und die Bedürfnisse feiner und hungriger Gaumen, echter Kenner des Meeres und Liebhaber schmackhafter Geschichten erfüllen können.

Bei Cap’E Fierr ist das Kochen eine Familienangelegenheit, eine Realität, die wie ein Rezept weitergegeben wird, das sich im Laufe der Zeit verändert, ohne jemals den Geschmack der Originalität zu verlieren. Gerichte aus dem Meer und vom Land, mit einer interessanten und abwechslungsreichen Weinkarte und einer natürlichen Auswahl, die eine präzise Auswahl erlaubt, die von Qualität, nachhaltigen und teilweise vergessenen Rohstoffen erzählt. Der Protagonist des Tisches wird so zur Liebe für das eigene Land, aber auch für die Gäste: nicht nur Kunden, sondern jeden Tag willkommene Gäste zum Mittag- und Abendessen, mit zwei verschiedenen Angeboten. Tagsüber gibt es Meeresfrüchte-Menüs, leichte und stets frische Mittagsgerichte; abends, wenn die Sonne untergeht, ein Feuerwerk der Fusion und experimentellen Küche mit verschiedenen Erlebnismenüs.