Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Andar per sentieri” kehrt nach Ischia zurück: 10 Routen, die man auf der grünen Insel nicht verpassen sollte

April 25 - Mai 1

Vom 25. April bis zum 1. Mai das Wanderevent: geführte Touren zur Entdeckung versteckter Orte und schöner Buchten. Eine einzigartige Gelegenheit für alle, die in Frühlingsstimmung sind

Die Entdeckung der Insel durch ihre Pfade und ihre tausend Seelen, das Erklimmen der Hänge des Epomeo, die in den Farben des Frühlings gefärbt sind, oder die Reise, die fast zwischen Himmel und Meer schwebt, vom Dorf Campagnano am Piano Liguori, wo die aragonesische Burg mit der Hand fast greifbar zu sein scheint, eine poetische Suggestion.
Im Frühling wird Ischia zu Fuß entdeckt, gemäß dem Anspruch von “Andar per Sentieri“, die Veranstaltung, die unter der Leitung der Pro Loco PanzaIn diesem Jahr findet sie bereits zum neunten Mal statt: vom 25. April bis zum 1. Mai, ein bewährtes Format, das die Besucher an die Hand nimmt und sie einlädt, das grüne Hinterland der Insel zu erkunden (wegen des Tuffsteins, der geologischen Besonderheit, aber auch wegen der Vegetation, die in diesen Wochen wieder unwiderstehlich aufblüht).
Zehn verschiedene Wanderungen mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden, aber mit einem gemeinsamen Nenner: die Wanderung. Akazienwälder und Vulkane Halbschlafendeden Charme der Steinhäuser und der alten Keller, in denen das jahrhundertealte Ritual der Weinlese gepflegt wird. Und mehr: Fumarolen und Blumenwiesen, dichte Wälder und flache Weiten. Für Touristen ist “Andar per Sentieri” eine unverzichtbare Erlebnisreise, die von umweltbewussten Wanderführern durch die tiefe Seele des Gebiets geführt wird.
Und es wird dann so aussehen, als ob wir auf Pfaden wandeln, die bereits von großen Schriftstellern und Künstlern beschritten (und gepriesen) wurden, seit der Zeit der Grand Tour.

Auf den Spuren der großen Entdecker der Vergangenheit

Truman Capote ließ er sich von jenen “Wegen, die zwischen den Rebzeilen hinaufführen, wo es ganze Bienenschwärme gibt und wo Eidechsen in der Sonne auf den Blättern braten, die gerade austreiben”, überzeugen. Legendär ist auch der Aufstieg des norwegischen Dramatikers zum Epomeo Henrik Ibsendie der Versuchung nicht widerstehen konnten, den Dorfwein zu probieren. Was ist dann mit dem Schriftsteller? Erri De Lucader wiederholt gestanden hat, dass er hier, auf Ischia, zum Mann geworden ist, indem er mit leidenschaftlicher Beharrlichkeit seine Wege gegangen ist? So sehr, dass er dem Berg, dem Epomeo, eine wahre Hymne der Liebe widmete: “.Er, Epomeo, war es, der mir die Berge in den Schlaf versetzte: nur dort oben wusste ich, dass ich ein Bewohner der Erde war, eine Verlängerung des Gipfelbodens wie ein Zweig an einem Baum, eine Welle an einem Felsen“. Chapeau.
Die Gelegenheit ist also günstig, um eine oder mehrere Routen zu wählen (das Programm ist zu finden unter www.prolocopanzaischia.it , Info und Reservierung 081 908436), die durch Kostproben typischer Gerichte ergänzt werden. Denn hier ist das Essen mehr als anderswo ein Ausdruck des Territoriums.

Spaziergänge zwischen Leuchttürmen und verwunschenen Buchten

Und an Neuheiten mangelt es in diesem Jahr nicht. Die Route führt zunächst durch den Zaro-Wald, eine der grünen Lungen der Insel, mit einem unumgänglichen Halt an der Villa La Colombaia, dem ehemaligen Wohnsitz von Luchino Visconti, dem Meister des Neorealismus, der eine besondere Beziehung zu Ischia hatte. Und noch mehr: eine Wanderung entlang der Landzunge von Punta Imperatore, die sich in Richtung des Pontinischen Archipels erstreckt und unvergessliche Sonnenuntergänge verspricht, die man vielleicht vom Leuchtturm aus beobachten kann, dem Endpunkt der Route, der heute ein exklusives Luxusresort ist und selbst Hüterin zeitloser Geschichten ist, nicht zuletzt derjenigen seiner Wärterin Lucia Capuano, die durch eine außergewöhnliche Darbietung der Schauspielerin Lucianna De Falco, ihrer stolzen Nachfahrin, unsterblich gemacht wurde: die erste weibliche Farista und letzte Wärterin eines der außergewöhnlichsten Leuchttürme im Mittelmeer. Denn die Orte auf Ischia zu erkunden, bedeutet vor allem, in die Vergangenheit zu reisen.

Details

Beginn:
April 25
Ende:
Mai 1
Veranstaltungskategorien:
,
Webseite:
https://prolocopanzaischia.it/

Veranstalter

Pro Loco Panza
Telefon
+39 3318095540
Veranstalter-Website anzeigen

Veranstaltungsort

Isola d’Ischia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert