Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

ISCHIA FILM FESTIVAL

Juni 29 - Juli 6

Das Filmfestival von Ischia, das unter der Schirmherrschaft des Europäischen Parlaments steht und von den Präsidenten der Italienischen Republik (Carlo Azeglio Ciampi, Giorgio Napolitano und Sergio Mattarella) unterstützt wird, ist ein internationaler Filmwettbewerb, an dem jedes Jahr Hunderte von Werken aus verschiedenen Ländern teilnehmen, da es sich um ein spezifisches Thema handelt, das der kulturellen Diversifizierung des Gebiets durch audiovisuelle Medien gewidmet ist.

 

Dieses besondere und im Panorama der internationalen Filmfestivals einzigartige Thema hat in den ersten zwanzig Ausgaben die Anwesenheit illustrer Persönlichkeiten aus der Welt des internationalen Kinos auf der Insel Ischia ermöglicht, darunter 14 Oscar-Preisträger und Hunderte von Regisseuren und Schauspielern aus der ganzen Welt, die die Ziele des Festivals nachdrücklich unterstützt haben, darunter der Oscar Oliver Stone, Allan Starsky, Ken Adam, Vittorio Storaro, Carlo Rambaldi, Bille August, John Howe, Alan Lee, Gabriele Salvatores, Gabriella Cristiani, Osvaldo Desideri, die Regisseure Peter Greenaway, Pupi Avati, Carlo Verdone, Carlo Lizzani, Christopher Lambert, Luciano Emmer, Mario Monicelli, Amos Gitai, Abbas Kiarostami, Abel Ferrara, Pupi Avati, Krzysztof Zanussi, Gabriele Muccino, Pavel Loungine, Benoit Jacquot, Pasquale Squitieri, Margarethe von Trotta, Sergio Rubini, Giuliano Montaldo Schauspieler John Turturro, Jean Sorel, Toni Servillo, Claudia Cardinale, Alba Rohrwacher, Silvio Orlando, Alessandro Borghi, Mariagrazia Cucinotta, Lunetta Savino, Luca Argentero, Sabrina Impacciatore, Isabella Ragonese, Massimo Ghiniund Hunderte von anderen Regisseuren und Schauspielern aus der ganzen Welt. Aufgrund der besonderen Identität des Festivals wurde bereits in der Planungsphase beschlossen, die Vorführungen nicht in herkömmlichen Kinosälen abzuhalten, sondern Open-Air-Räume von erwiesenem künstlerischem und kulturellem Wert als geeignete Programmorte zu bestimmen.

 

Aus diesem Grund finden die Vorführungen des Festivals in den exklusiven Open-Air-Räumen des ersten antiken Dorfes der Insel statt: dem Castello Aragonese. Die Vorführungen werden mit einer atemberaubenden Landschaft kombiniert und machen jeden Abend des Festivals zu einem einzigartigen Erlebnis, an dem jedes Jahr ein treues Publikum teilnimmt, das seinen Urlaub auf Ischia lange im Voraus bucht, um tagsüber das Meer und das Wohlbefinden zu genießen, das die Thermalquellen der Insel, ihre Parks und Thermen bieten, die in der ganzen Welt für ihre Schönheit und Atmosphäre bekannt sind, und abends, in der Abenddämmerung, zum Schloss zu gehen, um zwischen den Blicken eines antiken Dorfes, das sich mitten im Meer erhebt, spazieren zu gehen und schließlich unter freiem Himmel unter dem Sternenhimmel zu sitzen, um Filme zu sehen, die man sonst nicht zu sehen bekommt, Interviews mit den Autoren zu hören und sie höchstwahrscheinlich im Laufe des Abends in anderen Zusammenhängen zu treffen.

 

Das Castello Aragonese verwandelt sich während des Filmfestivals Ischia in eine Kinostadt, in der sich die Protagonisten des Kinos an verschiedenen Schauplätzen (die Ruine der barocken Assunta-Kathedrale, die Piazza delle Armi, die Terrazza della Casa del Sole, die Piazzale del Carcere Borbonico), die einem stets gebildeten und fachkundigen Publikum offen stehen, treffen, diskutieren und oft neue Kooperationen eingehen, aus denen manchmal Werke hervorgehen, die bei späteren Ausgaben des Festivals gezeigt werden. Das Filmfestival von Ischia findet seit seiner Gründung (2003) immer zu den gleichen Daten statt, d.h. vom letzten Samstag im Juni bis zum ersten Samstag im Juli. Die 22. Ausgabe wird vom 29. Juni bis zum 6. Juli 2024 stattfinden.

 

Details

Beginn:
Juni 29
Ende:
Juli 6
Veranstaltungskategorie:
Webseite:
www.ischiafilmfestival.it

Veranstaltungsort

Castello Aragonese
Ischia, 80077 Italia Google Karte anzeigen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert